Menu
Schule

Geförderte Projekte

Die Stiftung Schneekristalle engagiert sich dafür, Kindern und Jugendlichen die Werte des Sports näher zu bringen.

Was mit Aktivitäten rund um den Wintersport begann, ist heute zu einer ganzjährigen Sportbetreuung von benachteiligten Kindern geworden. Kinder von Förderschulen, Waisenhäusern, Kinderheimen und anderen ähnlichen Einrichtungen kommen so in den Genuss von mehreren tausend Sporttagen pro Jahr.
Es ist unser Ziel, Freude am Sport und der Leistung zu vermitteln und den Kindern unvergessliche Tage zu bereiten.

Aktuelle Themen wie Inklusion und Integration sind für die Stiftung Schneekristalle seit Gründung selbstverständlich, denn seit Beginn unserer Förderung sind sowohl behinderte Kinder als auch ausländische Kinder ein sich ganz natürlich ergebender Teil der Begünstigten.

FÜR SOZIAL BENACHTEILIGTE ODER BEHINDERTE KINDER

Behinderte und sozial benachteiligte Kinder sollen die Möglichkeit haben, Sport wie alle anderen zu betreiben.

Den eigenen Körper spüren, in der Gemeinschaft Toleranz und Fairness erfahren, sich selbst in ungewohnter Bewegung und Umgebung wahrnehmen - all das sind Erlebnisse, die behinderte und/oder sozial benachteiligte Kinder in ihrer weiteren Entwicklung enorm stärken.

Die Stiftung Schneekristalle ermöglicht diesen Kindern, Bewegung in ihren unterschiedlichsten Facetten zu erfahren. Ganz unabhängig ob mit Trampolin, Seil, Skiern oder auch Snowboard lassen wir Kinderherzen höher schlagen. Unser Angebot reicht hier von einzelnen Tagen, bis hin zu einer ganze Woche im Schnee.


FÜR SCHULEN UND KINDERGÄRTEN

Im Sport gelernte Toleranz und Fairness lässt sich leicht auf die Klassengemeinschaft übertragen und leben. Die Stiftung Schneekristalle bietet Kindern und Jugendlichen über den Weg der Schulen und Kindergärten die Möglichkeit, einen erlebnisreichen Sport-Tag oder auch eine ganze Woche im Schnee zu erleben.


FÜR FÖRDERSCHULEN UND EINRICHTUNGEN

Die Stiftung Schneekristalle bietet Kindern in sozialen Einrichtungen und Förderschulen die Möglichkeit, einzelne Sport-Tage oder auch eine ganze Woche im Schnee zu verbringen. Während einer gemeinsamen Session Trampolin-Springen, Taekwondo oder Skifahren können die Kinder positive Erfahrungen in der Bewegung sammeln. Sich in der Klassengemeinschaft im Schnee zu bewegen, Toleranz und Fairness zu erleben und gemeinsam zu lachen, lassen solche Tage zu unvergesslichen Erlebnissen werden.


SPORT IST MEHRWERT

Unsere Stifterin Michaela Gerg ist Schirmherrin des Projektes "Sport ist MehrWERT", das im Rahmen der Initiative für Integration und Toleranz des Wertebündnisses Bayern umgesetzt wird. Wir freuen uns, dass wir - als Stiftung Schneekristalle - einer der Projektpartner sind.

Hier können Sie Näheres erfahren. Einen kurzen Beitrag von 17:30 Sat1 Bayern finden Sie hier.